Simulatortraining

Als ich mit dem Simulatortraining begonnen habe, war mir klar – das ist was völlig anderes, als mit einer normalen DJI-Drohne zu fliegen. Trotz der empfohlenen Einstellungen im Velocidrone-Video habe ich es kaum geschafft, mehrere Sekunden in der Luft zu sein.

Es gibt im Simulator 15 Trainings-Level. In Level 1 waren die Einstellungen noch sehr moderat. Der Angle-Mode hat verhindert, dass es zur Rolle kam und die kürzeren Propeller und geringeren Schubwerte haben es auch einfacherer gemacht.

   

In Level 2 ist man dann in den Rate- oder auch Acro-Mode gewechselt, in dem es keine Hilfen mehr gibt. Wenn man den linken Stick nach rechts oder links bewegt kommt es zur Rolle. Hier habe ich wirklich sehr viele Stunden gebraucht, um eine Runde fehlerfrei zu fliegen.

 

In Level 3 konnte ich dann die Rates wieder auf 0.80 hochziehen und hatte mehr Schub.

 

Ab jetzt bin ich in dem Modus, in dem ich auch später mit meinem echten Copter bin.

Nach ca. 28 Stunden im Simulator bin ich jetzt bei Level 5 mit Toren, Achten und Flaggen. Videos werden folgen.

Schreibe einen Kommentar
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner